„Beim Verkauf meines Unternehmens lernte ich Dr. Opl als integren und verbindlichen Partner auf der anderen Seite des Tisches kennen – als jemanden, der sagt was er denkt und tut was er sagt. Weil man im Leben vielleicht nur einmal sein Unternehmen verkauft, sind das Eigenschaften von unschätzbarem Wert.“
(Florian Zangerl, Eigentümer und Verkäufer der Industriemagazin Verlag Ges.mbH)


„Besonders beeindruckte mich die Überzeugungskraft von Dr. Opl, mit der er seine Gesprächs- und Verhandlungspartner – vom operativen Fachmann bis zum Vorstand – immer für sich einzunehmen verstand. Des Weiteren erinnere ich ihn als einen harten Arbeiter, der immer die Extra-Meile ging.“
(Dr. Harald Fanderl, Director bei McKinsey & Comp., Inc.)


„Ich erinnere mich noch gut, wie Sie mich 2013 eigeninitiativ auf einen Firmenverkauf ansprachen. Es ging um das von mir gegründete Unternehmen DIOS, ein Unternehmen für Zahnarztsoftware, das sich zu einer sehr profitablen Firma mit rd. 2 M€ Umsatz entwickelt hatte und das ich zu diesem Zeitpunkt eigentlich noch gar nicht verkaufen wollte. Wir führten lange Gespräche und schließlich entschloss ich mich dann aber doch, einen Großteil der Anteile … abzugeben …Was mich im Nachhinein besonders beeindruckt hat, ist die Tatsache, dass alles, was Sie im Verkaufsprozess zugesagt hatten, später auch zu 100% eingehalten wurde. Sie und Ihr Team gingen bei der Due Diligence sehr akribisch, aber auch sehr fair vor, machten keine leeren Versprechungen und bewiesen absolute Seriosität und Integrität. Auch nach dem Verkauf hat es großen Spaß gemacht, mit Ihnen zusammenzuarbeiten.“
(Werner Oskamp, Gründer und Verkäufer von DIOS Daten-Informations- und Organisations-Systeme GmbH)


“Herr Dr. Opl war sehr hilfreich bei der Sondierung des Marktumfelds nach geeigneten Akquisitions-Optionen und dem anschließenden Aufbau des Kontakts. Während des gesamten Prozesses bis hin zur Post Merger Integration fühlten wir uns perfekt betreut und unterstütz”.
(RA Ralf Wagner, Geschäftsführer der Deubner Verlag GmbH)